10.03.2006
Home
18.11.2005
27.01.2006
10.03.2006
28.04.2006
26.05.2006

 

Protokoll zur 3. Sitzung des Planungskomitees

 Am: 10. März 2006
 Ort: Neu-Isenburg, Restaurant Lyonel
 Zeit: 20:00 Uhr bis 22:45 Uhr
Anwesende Teilnehmer: Werner Seiferlein und Frau Barbara
Claus Eichler, Sabine und Klaus Wunderlich
Jutta war wegen Krankheit entschuldigt
 

Genehmigung des Protokoll vom 27.01.2006:

Das Protokoll wurde einstimmig genehmigt, nachdem Werner eine Sache klargestellt hatte: Im Tagesordnungspunkt 6: Rahmenprogramm wollte er noch einmal betonen, dass nicht er die Scheibe gefetzt hat, sondern er hinter der Tür stand und die anderen gedrückt haben, bis die Scheibe platzte.

 
Tagesordnungspunkt 1:
wie immer: Wir haben schon wieder Hunger. Beschluss durch Werner: "Die Speisekarte bitte."
Tagesordnungspunkt 2: Meldungen zu einzelnen Mitschülern
Ralf Benkert: Hat zwischenzeitlich zugesagt.
Claudia Fechter: Hat sich heute per Mail gemeldet und versucht zu kommen.
Jochen und Ralf Fink: Haben sich zwischenzeitlich per Mail gemeldet und zugesagt.
Axel Gerber: Bisher keine Reaktion von ihm.
Leonie Oehm: Hat sich per Mail gemeldet, aber kann zu diesem Zeitpunkt leider nicht nach Deutschland kommen. Werner denkt immer noch an eine Telefon- bzw. Videokonferenz.
Reinhold Rumer: Bisher keine Reaktion von ihm.
 
Tagesordnungspunkt 3: Terminierung
einstimmig haben wir beschlossen dass das Klassentreffen um 19:00 Uhr beginnen soll. Der Veranstaltungsort "Äppelsche" oder "Deutsche Haus" wird bei der nächsten Sitzung im "Äppelsche" entschieden. Vorsorglich hat Werner schon mal das Deutsche Haus für den 24.06.2006 für uns reserviert.
 
Tagesordnungspunkt 4: Allgemeines

Werner berichtet, dass er seinen Kollegen/Bekannten davon überzeugt hat, dass der Kollege/Bekannte eine PowerPoint-Präsentation mit Musik für uns erstellen möchte.


Sabine hat Muster von selbst erstellten Familienzeitungen mitgebracht, um zu zeigen, wie man so etwas gestalten kann. Des Weiteren war der Laptop dabei auf dem die Klassentreffen Homepage vorgeführt wurde. Dabei wurde festgestellt, dass selbst das Komitee noch nicht alle Seiten kannte.
 
Die Speisekarte ist ganz o.k., allerdings ist es nicht jedermanns Sache, "Brathändl vom Kücken" als Vorspeise zu essen. Es ist ein feines Restaurant mit guter Ausstattung, aber für den Zweck eines Klassentreffens wirkt es zu "kühl" und ist zu teuer. Deshalb scheidet das Lyonel aus dem Rennen aus.

 

Tagesordnungspunkt 5: Nächstes Treffen
Sabine reserviert einen Tisch im "Äppelsche". Nächstes Treffen 23.03.2006, 20:00 Uhr.
Terminverschiebung auf den 28.04.2006

Home | 18.11.2005 | 27.01.2006 | 10.03.2006 | 28.04.2006 | 26.05.2006

Stand: 11.02.07